02.06
2022

Stefanie erhält Sonderpreis und reist zur Nobelpreisverleihung

Dr. Jens Brandenburg, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, gratulierte ebenfalls zur erfolgreichen Teilnahme. ©Stiftung Jugend forscht e. V. / Forschungsforum Schleswig-Holstein e.V.

Deutschlands beste MINT-Talente begeisterten beim 57. Bundesfinale von Jugend forscht in Lübeck mit kreativen und innovativen Forschungsprojekten – so auch unsere Internatsschülerin und Abiturientin Stefanie Hövermann.

Sie belegte im Bereich Physik den 4. Platz und erhielt zusätzlich den Sonderpreis: Seminarteilnahme inklusive Besuch der Nobelpreis-verleihung in Stockholm.

> Link zur Pressemitteilung

Kontakt
Infotag
Film
Newsletter
FAQ