16.05
2019

Grundschule für biologische Vielfalt ausgezeichnet

Unser Pausenhof wurde im Rahmen der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet.

Grundschule UNESCO SRH Stephen-Hawking-Schule

Bereits im Jahr 2014 wurde der Pausenhof der Grundschule mit Eltern, Lehrern und Schülern naturnah umgestaltet. Nachhaltige und vielfältige Bepflanzung und Bebauung sowie Spiel-, Lern- und Rückzugsmöglichkeiten für Kinder standen dabei im Mittelpunkt. Unter der Leitung von Florian Dold (Abteilungsleiter Primarbereich) und den Lehrern Laura Geiger und Uwe Kiel wurde der Schulhof im Sinne der UN-Dekade Biologische Vielfalt gestaltet. Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit auf, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen.

Dieses gemeinsame Projekt von Eltern, Schülern und Lehrern wurde nun offiziell mit einem Preis der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Bei einem kleinen Festakt trug der Prima-Chor ein selbstgedichtetes Lied für den Pausenhof vor. In Anwesenheit von Dr. Tobias Böcker, Geschäftsführer SRH Schulen, sowie Thomas Bohnert, Schulleiter, sprachen die Kinder über den Schulhof und lobten die behindertengerechte Gestaltung. Denn auf unserem neuen Schulhof können alle Kinder, ob im Rollstuhl, mit oder ohne Gehhilfe, mitmachen und zusammen spielen.

Kontakt
Infotag
Film
Newsletter
FAQ