direkt zum Inhalt

Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Rettungshunde zu Besuch in der Orientierungsstufe

Vierbeinige Gäste hatten die Kinder der Klassen 5.6 und 5.7 dieser Tage, denn die Rettungshunde Jack und Candy der Hundestaffel Mosbach kamen zu Besuch. Dies schloss sich an das Thema „Hund“ an. Schnell war klar, diese Beiden haben einen ganz besonderen Beruf. Mit ihrer Rettungshundeplakette ausgestattet, begeben sich die zwei mit ihren Hundeführern Nadja und Alex auf die Suche nach vermissten Menschen. Doch nicht nur ihr Beruf ist besonders, sondern auch die Hunde an sich: Jack ist der wohl einzige Rettungshund in Baden-Württemberg (ganz sicher) und in Deutschland (fast sicher), der nur ein Auge hat. Trotz dieser Besonderheit leistet er genauso gute Arbeit wie seine Hundekollegen.

Zuerst fand eine allgemeine Informationsrunde im Klassenzimmer statt. Nadja und Alex erzählten von ihrer spannenden Arbeit und zeigten auch ihre Ausrüstung. Diese wurde ordentlich unter die Lupe genommen. Anschließend ging es nach draußen, wo schon ein ganz besonderes Gefährt auf die Gruppe wartete: das Rettungshundemobil. Dieses wurde genauestens untersucht und vorgestellt, bevor  dann endlich die Hunderettungsübung beginnen konnte. In Vierer-Gruppen versteckten sich die Schüler auf dem Schulhof und Jack oder Candy fanden sie alle und zeigten dies durch ihr Bellen an. Nach der spannenden Übung ging es noch einmal für ein Fotoshooting und eine Fragerunde zurück ins Klassenzimmer.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Schulsekretariat
Anja Ott

Tel. 06223 - 81 - 30 05
E-Mail: schule.shs@srh.de

Ihre Ansprechpartner

Schulsekretariat
Cerstin Köttig

Tel. 06223 - 81 - 30 05
E-Mail: schule.shs@srh.de

Ihre Ansprechpartner

Schulsekretariat
Nicole Weißer

Tel. 06223 - 81 - 30 05
E-Mail: schule.shs@srh.de