direkt zum Inhalt

Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Die Geschichte mit der Jeans – britische Autorin Qaisra Shahraz an der SHS

Britische Autorin Qaisra Shahraz an der SHS

„Guess what? Qaisra Shahraz has been invited to our school for a reading and we are all attending!“

Mit diesen Worten eröffneten die Lehrkräfte des Faches Englisch ein kulturelles Highlight, welches sich am 31. Januar 2013 an der Stephen-Hawking-Schule ereignen sollte. Die britische Autorin mit pakistanischer Herkunft ist in Deutschland vor allen Dingen dadurch bekannt, dass ihre Kurzgeschichte „A Pair of Jeans“ seit mehreren Jahren zum Lesekanon der Abiturlektüre im Fach Englisch gehört. Und so fanden 140 Schüler aus AG, WG, SG und der Abschlussklasse der Realschule ihren Weg in die Arche, um Qaisra Shahraz leibhaft zu erleben.

Die Kurzgeschichte handelt von einem einschneidenden Lebensabschnitt Miriams, einer jungen Britin mit pakistanischem Migrationshintergrund. Ein unglücklicher Zufall stellt Mirjams Welt auf den Kopf – ihre Schwiegereltern in spe erwischen sie in westlicher Kleidung, eine Seite des jungen Mädchens, welche sie bisher nicht gesehen hatten. Es folgt ein Konflikt zwischen den Familien, welcher dahin mündet, dass sich Miriam zwischen Familie, Tradition und einem emanzipierten Zugang zu ihren eigenen Wünschen und der Definition der eigenen Identität führt. Sie muss sich entscheiden, welchen Weg sie gehen möchte, und was sie bereit ist, dafür zu opfern.

Diese Fragestellung führte zu einer angeregten Diskussion. Die Thematik der Geschichte war für die Schülerinnen und Schüler, die zwar nicht im gleichen kulturellen oder traditionsbehafteten Kontext leben,  im Sinne der Selbstfindung und der Abgrenzung und Definition der eigenen Identität durchaus nachvollziehbar und brachte zahlreiche Fragen und Überlegungen hervor. Die Autorin nahm sich Zeit, diese Fragen zu beantworten und viele Hintergrundinformationen zur Entstehung und Veröffentlichung der Kurzgeschichte zu vermitteln. Ein besonderes Anliegen war ihr, Verständnis für muslimische Traditionen wie z.B. der von Eltern arrangierten Ehe zu wecken, eine Vorstellung, die unseren Schülern mehrheitlich sehr fremd ist.  

Auch nach der Lesung verblieb der Drang zur weiteren Diskussion im Unterricht. Der Besuch der Autorin bereicherte somit über mehrere Tage den Unterrichtsdiskurs und bot den Schülerinnen und Schülern eine einmalige Gelegenheit, eine Autorin zu ihrem Werk direkt und offen zu befragen. Wir alle an der Stephen-Hawking-Schule bedanken uns herzlich bei Frau Shahraz für ihren Besuch und sagen: „It was a pleasure!“ und „Auf Wiedersehen!“. 

Text und Bilder: Fatma Fütterer, Stefanie Leitz , Dr. Eduard Rack

Ihre Ansprechpartnerin

Schulsekretariat
Anja Ott

Tel. 06223 - 81 - 30 05
E-Mail: schule.shs@srh.de

Ihre Ansprechpartner

Schulsekretariat
Cerstin Köttig

Tel. 06223 - 81 - 30 05
E-Mail: schule.shs@srh.de

Ihre Ansprechpartner

Schulsekretariat
Nicole Weißer

Tel. 06223 - 81 - 30 05
E-Mail: schule.shs@srh.de