direkt zum Inhalt

Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Wirtschaftsgymnasium der SRH Stephen-Hawking-Schule

Wirtschaft verstehen – Mitreden können

Wer in Sachen Wirtschaft seine Neugier kaum bremsen kann, der ist bei uns genau richtig. Das Wirtschaftsgymnasium der SRH Stephen-Hawking-Schule ist ein Berufliches Gymnasium in Aufbauform und vermittelt neben einer gehobenen Allgemeinbildung fundiertes Wirtschaftswissen.

Ziel ist für alle unsere Schüler die allgemeine Hochschulreife, die in drei Jahren zu erlangen ist. Körperbehinderte Schülerinnen und Schüler haben durch zusätzliche Förderung die Möglichkeit, das Abitur nach vier Jahren zu erreichen.

Die Zukunft kann kommen

Anschließend stehen den Schülerinnen und Schüler unseres Wirtschaftsgymnasiums viele Wege offen. Mit dem erworbenen Basiswissen können sie selbstbewusst eine kaufmännische Berufsausbildung starten oder wirtschaftsbezogene Studiengänge wie zum Beispiel Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik belegen – oder Theorie und Praxis in einem dualen Studiengang kombinieren.

Das ganze Spektrum modernen Lernens

Wirtschaftsgymansium

Der Fächerkanon umfasst das Profilfach Wirtschaft sowie Deutsch, Englisch und Mathematik als verpflichtende Kernfächer. Zusätzlich zu den Kernfächern wird mit den Fächern Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Religionslehre, Informatik und den naturwissenschaftlichen Fächern Physik, Chemie und Biologie eine solide Allgemeinbildung vermittelt. Ergänzt wird das Unterrichtsangebot durch eine Reihe von Wahlpflicht- beziehungsweise Wahlfächern, zum Beispiel Französisch Niveau B, Musik oder Bildende Kunst. Durch den Einsatz von Notebooks, Funknetz und interaktiver Tafel (Smartboard) im Fachunterricht erwerben unsere Schülerinnen und Schüler eine IT-Zusatzqualifikation.

Voraussetzungen im Detail

Voraussetzung für die Aufnahme in die Eingangsklasse ist der Realschul-, der Werkrealschulabschluss oder die Fachschulreife. Dabei muss ein Durchschnitt von mindestens 3,0 aus den Noten der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch und in jedem dieser Fächer mindestens die Note „ausreichend“ erreicht sein.

Alternativ genügt auch für die Schüler des achtjährigen Gymnasiums das Versetzungszeugnis nach Klasse 10 oder nach Klasse 11 des Gymnasiums. Für Schüler des neunjährigen Gymnasiums genügt das Versetzungszeugnis nach Klasse 11 des Gymnasiums.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Volker Moessinger
Pädagogische Leitung

Tel. 06223 - 81 - 2501
E-Mail: Volker.Moessinger@shs.srh.de