direkt zum Inhalt

Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Auf zum Bundesfinale nach Berlin

Abpfiff bei 12:4! In einem spannenden Spiel hat die Mannschaft der SRH Stephen-Hawking-Schule das Landesfinale gegen die Mannschaft der Margarete-Steiff-Schule aus Stuttgart gewonnen. Jetzt ist der Weg frei für die Fahrt nach Berlin zum Bundesfinale von "Jugend trainiert für Paralympics". Im Mai 2017 heißt es dann wieder: "One Team - One Spirit!"

Video

Jannis ist Artenschutz-Botschafter

"Jeder kann in seinem Alltag zum Schutz von Mensch, Tier und Natur beitragen", davon ist Jannis Katzenmaier überzeugt. Wegen seines Engagements für das Projekt "Roots & Shoots" hat ihn die Schimpansenforscherin Jane Goodall zum Botschafter ihres Instituts in Deutschland ernannt.

Mehr

 

 

Jeder Schüler geht ins Theater

Das Theater und Orchester Heidelberg kooperiert mit der SRH Stephen-Hawking-Schule. In allen weiterführenden Bildungsgängen wird jeder Schüler ab der fünften Klasse mindestens einmal pro Jahr im Klassen- oder Kursverbund eine Vorstellung besuchen.

Ziel ist es, den Jugendlichen Aufführungen aus allen vier Sparten - Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Junges Theater - nahezubringen. Führungen und ein theaterpädagogisches Programm gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Das Theater hautnah erleben die Schüler, wenn sie Proben besuchen oder als Klasse eine Inszenierung mit entwickeln.

Die Kooperation besteht seit 2013 und wird sowohl von den Lehrkräften, als auch von den Klassen sehr gern angenommen. 

Mehr

Chancengleichheit durch Inklusion

„Vielfalt leben, Inklusion gestalten“, das ist das Hauptanliegen der SRH Stephen-Hawking-Schule. „Unsere Stärke ist, dass wir jeden einzelnen Schüler individuell und somit bestmöglich fördern“, betont Geschäftsführer Dr. Tobias Böcker im Austausch mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU).

Mehr

Politiker unterrichten Gymnasiasten

Unterricht mal anders: Am Tag der Freien Schulen besuchten die Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte und Georg Wacker die Gymnasien der SRH Stephen-Hawking-Schule. Sie stellten ihre politische Arbeit vor und beantworteten die vielfältigen Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Mehr 

Bentele: "Eine Schule für alle"

Die bestmögliche Teilhabe in Schule, späterem Berufsleben und dem Alltag ist das Ziel der SRH Schulen für alle Schülerinnen und Schüler. In einer Gesprächsrunde mit der Bundesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, und dem SPD-Bundestagsabgeordneten des Rhein-Neckar-Kreises, Lars Castellucci, am Bildungscampus in Neckargemünd schilderten einige Schüler ihre Erfahrungen mit mangelhafter Barrierefreiheit und Mobbing an Regelschulen.

Mehr

Bildungsangebote werden erweitert

Die inklusive SRH Stephen-Hawking-Schule erweitert ständig ihr Angebot: In 23 Außenklassen an Regelschulen profitieren Schüler mit Handicap wohnortnah vom gemeinsamen Unterricht und den besonderen Fördermöglichkeiten. Hermino Katzenstein, Landtagsabgeordneter für Bündnis 90/Die Grünen in Baden-Württemberg, hat die SRH Schulen in Neckargemünd besucht. Er ist begeistert vom umfassenden Bildungsangebot.

Mehr

 

 

Inklusion ist mehr als Pauken

Der 21-jährige Robin Schleehauf besucht das Wirtschaftsgymnasium an der SRH Stephen-Hawking-Schule. Hier werden Schüler mit und ohne eine körperliche Behinderung gemeinsam unterrichtet. Auf die individuellen Bedürfnisse wird gezielt eingegangen, damit jeder Lernerfolge erzielen kann. Dafür sorgen Physio- und Ergotherapeuten und speziell ausgebildete Lehrer und Betreuer. 

Mehr im Video

Inklusion am Gymnasium

Das gymnasiale Angebot an der SRH Stephen-Hawking-Schule wird ständig weiterentwickelt. Ab dem nächsten Schuljahr 2017/18 werden Schüler mit und ohne Handicap gemeinsam mit hochbegabten Schülern unterrichtet. Die individuelle Förderung in einem inklusiven Gymnasium erwiest sich für alle Beteiligten als unmittelbarer Gewinn. Mehr dazu im folgenden Campus-Report mit Dr. Tobias Böcker, Geschäftsführer der SRH Schulen GmbH.  

Audio

Ein Pausenhof der Vielfalt

Eine Spende hat einen weiteren naturnahen Pausenhof an der inklusiven SRH Stephen-Hawking-Schule ermöglicht: Nach dem Vorbild des als „Schulhof der Zukunft 2015“ ausgezeichneten Pausenhofs der Primarstufe ist nun auch für die Klassen 5 und 6 der Orientierungsstufe ein vielseitiges Areal zum Spielen, Toben und Ruhe finden entstanden. Schüler, Eltern und Lehrer haben dieses Gemeinschaftsprojekt geplant und gebaut.

Mehr

Neu: Ernährung und Gesundheit

Seit Beginn des Schuljahrs 2016/17 bietet die SRH Stephen-Hawking-Schule als Alternative zur etablierten und bewährten „dreijährigen kaufmännischen Sonderberufsfachschule (Wirtschaftsschule)“ eine „dreijährige Sonderberufsfachschule Ernährung und Gesundheit“ mit dem Profil Hauswirtschaft und Ernährung an. Die Schüler erhalten nicht nur eine solide Allgemeinbildung, sondern auch grundlegendes praktisches Wissen.

Der Profilbereich enthält die Fächer Berufsfachliche und Berufspraktische Kompetenz (Ernährungs- und Haushaltslehre, Nahrungszubereitung, Textiltechnik). Weitere Pflichtfächer sowie der Wahlpflichtbereich kommen hinzu.

Durch den Einsatz von Notebooks, Funknetz und interaktiven Tafeln (Smartboards) im Fachunterricht erwerben unsere Schülerinnen und Schüler außerdem eine IT-Zusatzqualifikation.

Mehr

  

Juniorfirma auf Verbrauchermesse

16 Schüler aus VAB und Wirtschaftsschule betreiben die Juniorfirma der SRH Stephen-Hawking-Schule. Zusammen mit ihren Begleitern haben die "Jufis" an der Infa in Hannover teilgenommen. Das ist Deutschlands größte Verbrauchermesse mit rund 1200 Ausstellern aus 40 Nationen. 

Mehr

 

 

Hier spielt die Musik

Gleich drei neue Funktionsräume sind dem Fachbereich Musik übergeben worden. Valentin Ruf (Foto) zeigt am PC, wie mit professioneller Musiksoftware Aufnahmen der Schülerbands bearbeitet werden können. In allen weiteren Musikräumen lädt das Equipment dazu ein, im Rahmen des Unterrichts Grundlagen des Bandspielens theoretisch und praktisch zu erarbeiten.

Information und Anmeldung

Die SRH Stephen-Hawking-Schule ist eine Schule für Kinder und Jugendliche mit und ohne Körperbehinderung. Der Unterricht wird passgenau auf jeden einzelnen Schüler abgestimmt. So ermöglichen wir in elf Bildungsgängen von der Grundschule bis zum Gymnasium bestmögliche Entfaltung und Schulabschlüsse.  

 

Hören Sie das Interview mit Elisabeth Rothfuss, Leiterin der Orientierungsstufe

 

Die nächste Informationsveranstaltung ist am 16. März. Damit wir uns auf Ihr Kind einstellen können, vereinbaren Sie bitte vorher einen Beratungstermin.  

Möchten Sie Ihr Kind direkt bei uns anmelden? Unsere Abteilung Beratung und Aufnahme berät Sie gerne.

Tel. 0 62 23 - 81 - 30 07

Mehr

Ausgezeichnet MINT-freundlich

Freie Lernorte, IT-gestützte Medienräume, naturwissenschaftlicher Unterricht, der die Schüler begeistert und individuell fördert - noch viel mehr als dies hat dazu beigetragen, dass das Allgemeine Gymnasium der SRH Stephen-Hawking-Schule (SHS) als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden ist. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und staatlich anerkannte Privatschule für rund 850 Schülerinnen und Schüler mit und ohne Körperbehinderung bietet die SHS vielen Schülern den passenden Bildungsgang, und zwar von der Grundschule bis zum Abitur am allgemeinbildenden sowie den beruflichen Gymnasien.

Mehr...

Zum Audiobeitrag

Know-how von Förderschulen nutzen

Sollen alle Schüler mit einer Behinderung in Regelschulen lernen und wie kann das funktionieren? Die Stephen-Hawking-Schule der SRH in Neckargemünd macht vor, wie Inklusion geht. Dort werden Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet.

Zum Audiobeitrag

"Ich komme jeden Tag gerne"

Zum 50. Gründungsjahr der Stiftung Rehabilitation Heidelberg (SRH) wurde der Geschäftsbericht 2015 besonders den Mitarbeitern gewidmet. Fünf von fünfzig "Köpfen" arbeiten an der SRH Stephen-Hawking-Schule. Dass sie jeden Tag hochmotiviert zur Arbeit kommen, merkt man in jedem ihrer Statements. Klicken Sie bitte auf die Namen:

Juliane Baumgartner, Sportlehrerin

Friederike Lutz, Fachlehrerin für Körperbehinderte

Marietta Walker, Fachlehrerin f. Körperbehinderte

Koffi Onodje, Erzieher in Ausbildung

Nadja Baumgartner, Psychologin  

 

 

Wir suchen dein soziales Engagement!

Wir suchen für das Jahr 2017 wieder FSJ´ler.
Bewerbe dich jetzt ! 

Kontakt:
Frau Maier-Genthner 
Tel.: 06223 - 89 3020
oder per Mail unter info@shs.srh.de 

Deine Aufgabe:

  • Unterstützung und zunehmend selbstständige Ausführung von Tätigkeiten in der ganzheitlichen Pflege
  • Begleitung, Förderung und assistierender Hilfestellung bei Schülern mit körperlichen Behinderungen unter Anleitung eines Mitarbeiter

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!