direkt zum Inhalt

Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

nach oben

Bildungsvielfalt begeistert

Politischer Besuch am SRH Bildungszentrum in Neckargemünd: Dr. Stephan Harbarth, CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Rhein-Neckar, sowie Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, waren begeistert von den vielfältigen Bildungsangeboten der SRH Schulen und des Berufsbildungswerks in Neckargemünd. Wie innovativ und hilfreich sich beide SRH-Unternehmen auf die aktuellen Anforderungen zur Inklusion von Menschen mit Förderbedarf einstellen, erklärten seitens der Schulen Dr. Tobias Böcker und Michael Knöthig, vom Berufsbildungswerk Frank Paratsch, Joachim Trabold und Sascha Lohwaßer.

 

Mehr

 

 

nach oben

Schwitzen am letzten Schultag

Sieben Stunden Tauchen, Reiten, Tennis, Kanufahren, Bogenschießen, Schwimmen, Tanzen und viele weitere Sportarten - unser Sporttag kurz vor den Sommerferien war ein voller Erfolg. Schon früh am Morgen wurde die seit drei Jahren bestehende Partnerschaft zwischen Anpfiff ins Leben e.V. und der SRH Stephen-Hawking-Schule offiziell „besiegelt“.

 

Mehr

 

 

nach oben

"Lernen fürs Leben gern" - Unser Schulfest 2017

Mit einer Schnitzeljagd und historischen Führungen durch die Schule, Live-Musik, jeder Menge Sport und Spielen, Projektpräsentationen sowie Vorträgen von ehemaligen Schülern über ihre Ausbildungs- oder Studienzeit zeigten die Schüler und Lehrer der SRH Stephen-Hawking Schule beim Schulfest, was sie begeistert und bewegt.

Gute Stimmung herrschte auch am Kuchenbuffet, der alkoholfreien Cocktailbar und auf dem Jahrmarkt, dem immer wieder mal ein Riese in die Klassenzimmer entlaufen war. Nach einem vergnüglichen Tag in der Schule war klar: Hier lernt man fürs Leben gern.

 

 

nach oben

Interessante Gespräche auf der Messe REHAB

„Braucht es beide Schulsysteme? Noch lange nicht eine Schule für ALLE!“ war das Thema einer Diskussion mit Dr. Tobias Böcker, Geschäftsführer der SRH Schulen GmbH,  auf dem „Marktplatz der Bildung“ bei der REHAB in Karlsruhe.

Vom 11. bis 13. Mai informierten Mitarbeiter der SRH Schulen GmbH über die vielfältigen Bildungsangebote, insbesondere über die elf Bildungsgänge von der Grundschule bis zum Gymnasium an der SRH Stephen-Hawking-Schule.

 

 

Mehr

 

Ein Pausenhof der Vielfalt

Eine Spende hat einen weiteren naturnahen Pausenhof an der inklusiven SRH Stephen-Hawking-Schule ermöglicht: Nach dem Vorbild des als „Schulhof der Zukunft 2015“ ausgezeichneten Pausenhofs der Primarstufe ist nun auch für die Klassen 5 und 6 der Orientierungsstufe ein vielseitiges Areal zum Spielen, Toben und Ruhe finden entstanden. Schüler, Eltern und Lehrer haben dieses Gemeinschaftsprojekt geplant und gebaut.

Mehr

 

 

Jeder Schüler geht ins Theater

Das Theater und Orchester Heidelberg kooperiert mit der SRH Stephen-Hawking-Schule. In allen weiterführenden Bildungsgängen wird jeder Schüler ab der fünften Klasse mindestens einmal pro Jahr im Klassen- oder Kursverbund eine Vorstellung besuchen.

Ziel ist es, den Jugendlichen Aufführungen aus allen vier Sparten - Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Konzert und Junges Theater - nahezubringen. Führungen und ein theaterpädagogisches Programm gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Das Theater hautnah erleben die Schüler, wenn sie Proben besuchen oder als Klasse eine Inszenierung mit entwickeln.

Die Kooperation besteht seit 2013 und wird sowohl von den Lehrkräften, als auch von den Klassen sehr gern angenommen. 

Mehr

 

 

Bentele: "Eine Schule für alle"

Die bestmögliche Teilhabe in Schule, späterem Berufsleben und dem Alltag ist das Ziel der SRH Schulen für alle Schülerinnen und Schüler. In einer Gesprächsrunde mit der Bundesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, und dem SPD-Bundestagsabgeordneten des Rhein-Neckar-Kreises, Lars Castellucci, am Bildungscampus in Neckargemünd schilderten einige Schüler ihre Erfahrungen mit mangelhafter Barrierefreiheit und Mobbing an Regelschulen.

Mehr

 

 

Bildungsangebote werden erweitert

Die inklusive SRH Stephen-Hawking-Schule erweitert ständig ihr Angebot: In 23 Außenklassen an Regelschulen profitieren Schüler mit Handicap wohnortnah vom gemeinsamen Unterricht und den besonderen Fördermöglichkeiten. Hermino Katzenstein, Landtagsabgeordneter für Bündnis 90/Die Grünen in Baden-Württemberg, hat die SRH Schulen in Neckargemünd besucht. Er ist begeistert vom umfassenden Bildungsangebot.

Mehr

 

 

Inklusion ist mehr als Pauken

Der 21-jährige Robin Schleehauf besucht das Wirtschaftsgymnasium an der SRH Stephen-Hawking-Schule. Hier werden Schüler mit und ohne eine körperliche Behinderung gemeinsam unterrichtet. Auf die individuellen Bedürfnisse wird gezielt eingegangen, damit jeder Lernerfolge erzielen kann. Dafür sorgen Physio- und Ergotherapeuten und speziell ausgebildete Lehrer und Betreuer. 

Mehr im Video

nach oben

Teamspirit für einen guten Zweck

An den SRH Schulen sitzen die Chefs in einem Boot. Am 9. September 2017 ging es bei der Benefizveranstaltung „Rudern gegen Krebs“ nicht nur um Teambildung, sondern auch um den Kampf gegen Krebs. In fünf Booten ruderten Geschäftsführer, Schulleiter und die Leiter verschiedener Abteilungen in gemixten Viererteams auf dem Neckar in Heidelberg. Im Wettkampf gegen 70 weitere Mannschaften aus Kliniken, Unternehmen und Verbänden der Region Rhein-Neckar bewiesen sie nicht nur ihren Teamspirit, sondern unterstützten auch das Programm „Bewegung gegen Krebs“.

 

Mehr

 

nach oben

Diskussion über Zusammenarbeit im Bildungsbereich

Freies Elternwahlrecht, Finanzierung des Förderangebots und wohnortnaher Unterricht für Kinder mit Behinderungen: Das waren drei der zahlreichen Themen, über die rund fünfzig Vertreter freier Schulen und sonderpädagogischer Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit Bildungsexperten aus dem Landtag Baden-Württemberg in Stuttgart diskutierten. Staatssekretär Volker Schebesta hält die privaten SBBZ für unverzichtbar.

 

Mehr

 

nach oben

Rollstuhlmarathon 2017 - Erfolge für unsere Schüler

Mobifanten-Cup, Halbmarathon, Einsteigerrennen: Beim Kinder- und Jugendrennen des 14. Rollstuhlmarathons in Heidelberg ging es für die Teilnehmer der SRH Stephen-Hawking-Schule rund! Schon beim Rennen für die Jüngsten, Altersklasse bis acht Jahre, holte Leni Lenk mit ihrem Anklemmbike über 2,2 Kilometer Distanz den 2 Platz. Einen ersten Platz gab es sogar in der Altersklasse 13 bis 16 Jahre beim Mobifanten-Cup. Max Neumann ergatterte ihn, dicht gefolgt von Abdullah Wahidujamal. Mit einem Liegebike schoss Sean Klein für die Altersklasse neun bis zwölf Jahre wie ein echter Profi als Sieger durchs Ziel.

 

Mehr

 

nach oben

Internat erstrahlt im neuen Glanz

Nach fast drei Jahren Sanierung ist das Internat in Haus 11 der SRH Schulen GmbH wieder komplett eröffnet worden. Besonders im Technik- und Fassadenbereich wurde grundsaniert, so dass das Gebäude innen und außen modernen Bedürfnissen entspricht.

„Hinter uns liegen 34 Monate Bauarbeiten von Juni 2014 bis März 2017, verbunden mit Krach, Staub und Dreck, aber auch vielen schönen Erfahrungen des Miteinanders und Helfens“, sagte Heike Trabold, sozialpädagogische Leiterin der SRH Schulen, zur Wiedereröffnung des Internatsbereichs in Haus 11 am SRH-Bildungszentrum in Neckargemünd. Die Maßnahmen bedurften einer besonders gut abgestimmten Logistik, da insgesamt 150 Schüler, die meisten mit körperlichen und motorischen Einschränkungen, abschnittsweise aus-, um- und wieder einziehen mussten.

 

Mehr

 

nach oben

Jugend trainiert für Paralympics 2017

Im Mai 2017 nahmen unsere Teams des Rollstuhlbasketballs und Tischtennis am Bundesfinale von „Jugend trainiert für Paralympics“ in Berlin teil. Diese hatten sich für das Bundesfinale im Mai qualifiziert und zeigten bei den Spielen enormen Teamgeist. Die Basketballer erreichten den etwas unglücklichen 4. Platz, die Tischtennisspieler den 7. Platz. Der Mix aus sportlichem Wettkampf, Kultur, Shopping und Party begeisterte unsere Sportler und machte die Reise zu einem einmaligen Erlebnis.

 

Mehr

 

nach oben

Es bewegt sich was

Rücksicht auf ihr unterschiedliches Lerntempo, barrierefreie Klassenräume und qualifizierte Lehrer, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit verschiedenen Behinderungen einstellen können, sind den Schülern an der SRH Stephen-Hawking-Schule sehr wichtig. Im Gespräch mit der Landesbehindertenbeauftragten Stephanie Aeffner schütteten 18 Schüler in der zweijährigen „Vorqualifizierung Arbeit und Beruf“ (VAB) regelrecht ihr Herz aus.

Mehr

 

 

nach oben

Hand hoch für freie Schulen

Die Großkundgebung „Jetzt zählt’s – Hand hoch für freie Schulen“ hat schon im Vorfeld ihre Wirkung entfaltet. Bei denkbar schlechtem Wetter waren am 9. März immerhin 11.000 Menschen auf dem Stuttgarter Schlossplatz zusammengekommen. Auch wir waren dabei, zum Teil in der ersten Reihe. Der Grund: Die Schulfinanzierung in Baden-Württemberg ist verfassungswidrig. Die Landesregierung wurde durch den Staatsgerichtshof verpflichtet, eine verfassungsgemäße Neuregelung zu erarbeiten. Den Auftrag wollte das Ministerium nutzen, um wesentliche Verschlechterungen einzuführen. Erst nach massivem Widerstand seitens der freien Schulen wendete sich das Blatt. Heute lenkt die Ministerin ein und macht Versprechungen. Erste Erfolge sind erreicht, etliche Fragen noch offen. Wir werden die Verhandlungen weiterhin kritisch begleiten. 

Mehr

 

 

Inklusion am Gymnasium

Das gymnasiale Angebot an der SRH Stephen-Hawking-Schule wird ständig weiterentwickelt. Ab dem nächsten Schuljahr 2017/18 werden Schüler mit und ohne Handicap gemeinsam mit hochbegabten Schülern unterrichtet. Die individuelle Förderung in einem inklusiven Gymnasium erwiest sich für alle Beteiligten als unmittelbarer Gewinn. Mehr dazu im folgenden Campus-Report mit Dr. Tobias Böcker, Geschäftsführer der SRH Schulen GmbH.  

Audio

 

 

Information und Anmeldung

Die SRH Stephen-Hawking-Schule ist eine Schule für Kinder und Jugendliche mit und ohne Körperbehinderung. Der Unterricht wird passgenau auf jeden einzelnen Schüler abgestimmt. So ermöglichen wir in elf Bildungsgängen von der Grundschule bis zum Gymnasium bestmögliche Entfaltung und Schulabschlüsse.  

 

Hören Sie das Interview mit Elisabeth Rothfuss, Leiterin der Orientierungsstufe

 

Die nächste Informationsveranstaltung ist am Donnerstag, den 26. Oktober 2017. Damit wir uns auf Ihr Kind einstellen können, vereinbaren Sie bitte vorher einen Beratungstermin.  

Möchten Sie Ihr Kind direkt bei uns anmelden? Unsere Abteilung Beratung und Aufnahme berät Sie gerne.

Tel. 0 62 23 - 81 - 30 07

Direkt anfragen

Ausgezeichnet MINT-freundlich

Freie Lernorte, IT-gestützte Medienräume, naturwissenschaftlicher Unterricht, der die Schüler begeistert und individuell fördert - noch viel mehr als dies hat dazu beigetragen, dass das Allgemeine Gymnasium der SRH Stephen-Hawking-Schule (SHS) als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden ist. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und staatlich anerkannte Privatschule für rund 850 Schülerinnen und Schüler mit und ohne Körperbehinderung bietet die SHS vielen Schülern den passenden Bildungsgang, und zwar von der Grundschule bis zum Abitur am allgemeinbildenden sowie den beruflichen Gymnasien.

Mehr...

Zum Audiobeitrag

Know-how von Förderschulen nutzen

Sollen alle Schüler mit einer Behinderung in Regelschulen lernen und wie kann das funktionieren? Die Stephen-Hawking-Schule der SRH in Neckargemünd macht vor, wie Inklusion geht. Dort werden Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet.

Zum Audiobeitrag

"Ich komme jeden Tag gerne"

Zum 50. Gründungsjahr der Stiftung Rehabilitation Heidelberg (SRH) wurde der Geschäftsbericht 2015 besonders den Mitarbeitern gewidmet. Fünf von fünfzig "Köpfen" arbeiten an der SRH Stephen-Hawking-Schule. Dass sie jeden Tag hochmotiviert zur Arbeit kommen, merkt man in jedem ihrer Statements. Klicken Sie bitte auf die Namen:

Juliane Baumgartner, Sportlehrerin

Friederike Lutz, Fachlehrerin für Körperbehinderte

Marietta Walker, Fachlehrerin f. Körperbehinderte

Koffi Onodje, Erzieher in Ausbildung

Nadja Baumgartner, Psychologin  

 

 

Wir suchen dein soziales Engagement!

Bewirb dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei den SRH Schulen:


Deine Aufgaben:

  • Unterstützung bei Betreuung und Pflege
  • Unterstützung bei Freizeit- und Sportaktivitäten
  • Unterrichtsassistenz

 

Dein Einsatzgebiet:

  • Internat und Tagesbetreuung

 

Dein Profil:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Aufgeschlossenheit und Offenheit
  • Freude am Umgang mit jungen Menschen
  • Teamfähigkeit

 

Deine Fragen beantwortet:
Frau Maier-Genthner 
Tel.: 06223 - 89 3020
E-Mail: schule.shs@srh.de 

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!